2023 - J-Koenigsfischen
Donnerstag, 23. Mai 2024 - 19:50 Uhr

Jugendkönigsfischen mit Zeltlager 2023

Das diesjährige Jugendzeltlager mit Königsfischen fand heuer bei hochsommerlichen Temperaturen am Wochenende vom 24. ten auf 25. ten Juni statt. Da unsere Jugendgruppe mittlerweile eine beachtliche Mitgliederzahl aufweist, waren wir auf der Suche nach einer geeigneten Örtlichkeit und da kam uns die Einladung unseres Nachbarvereines sehr gelegen. Wir durften, wie schon 2019 am Strober-Weiher vom KFV Schrobenhausen unser Fischen austragen. Herzlichen Dank nochmals dafür.

Geplant, gemacht …. So trafen sich 16 Jungfischer voller Vorfreude und Angelfieber um 16 Uhr ein und spannten ihre Eltern zum Abschied gleich nochmal ein, um ihre Zelte aufzubauen.

Nach einer kurzen Ansprache der Jugendwarte konnten es die Kinder kaum noch erwarten und bis man sich umsah, hatte jeder der Kids sein Angelzeug geschultert und aufging die wilde Jagd um den schönsten Angelplatz.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_1.jpg

Manche suchten sich lieber alleine ein Plätzchen im Stillem, manche lieber zu zweit, damit man auch jemand zum ratschen hat, denn Handys waren an diesem Wochenende nicht teil der Ausrüstung.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_2.jpg

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_3.jpg

So verging die Zeit und die Kinder wurden allmählich hungrig. Da unsere Jugendwarte darauf bedacht sind, den Kids eine lustige und erlebnisreiche Zeit zu schenken, haben sie sich diesmal zum Essen etwas Besonderes einfallen lassen. Damit keine Langeweile aufkommt, wenn sich 16 Kinder in der Schlange anstellen, um sich ihr Essen abzuholen, durften unsere Jugendlichen dieses Jahr selber Grillmeister spielen und sich ihre Bratwürste am Stock grillen.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_4.jpg

Auch wenn der ein oder andere auf dem Foto nicht so ganz motiviert drein sieht, war es doch ein Spass für die ganze Gruppe.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_5.jpg

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_6.jpg

Geschmeckt hat's dann doch so gut, dass manche gleich im Gras sitzend ihr Abendessen genossen.

Am Samstag durften die Kids dann noch bis 23 Uhr fischen oder sich ans Lagerfeuer setzen und Marshmallows grillen. Wir bekamen noch Besuch von Michaels Freundin Andrea, welche noch eine Überraschung für unsere Kinder im Petto hatte. Sie brachte einen ganzen Karton voll Cookies und Muffins mit, welche die Kinder natürlich alle restlos vertilgten.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_7.jpg

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_8.jpg

Um 23 Uhr war es dann so weit …. Bettruhe ….. Denn um 6 Uhr morgens gings schon los, das langersehnte diesjährige Königsfischen stand nun auf dem Plan.

Nachdem die Sonne am Tag zuvor zwei Kinder außer Gefecht gesetzt hat, waren wir leider nur noch 14 Teilnehmer.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_9.jpg

Damit die Platzwahl gesittet vonstattengeht, wurden die Plätze ausgelost. Die einen freuten sich über den ihnen zugeteilten Platz, andere waren nicht ganz so zufrieden. Wir wären keine Anfänger, wenn alles reibungslos laufen würde, so passierte es hin und wieder, dass Schnüre überworfen oder die Montage im Baum versenkt wurde. Aber Übung macht den Meister ….

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_10.jpg

Gut, dass immer Hilfe unterwegs ist und die Angel schnell wieder einsatzfähig macht.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_11.jpg

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_12.jpg

Nachdem die Kinder sich mit Nutellasemmeln gestärkt hatten und sich nun auch die Jugendwarte eine Kaffeepause verdient hätten, kam es so wie es immer kommt … der Kaffee wurde kalt, da nun die Karpfen Hunger hatten und es Schlag auf Schlag ging und die Ruten sich bogen.

Ganze fünfmal wurden die Jugendwarte mit dem Wiegesack und der Waage herbeigerufen.

Wie vereinbart war um elf Uhr dann Schluss mit Fischen, die Kinder räumten Ihre Angelsachen zusammen und wir trafen und zur Siegerehrung.

Insgesamt wurden 4 Karpfen und ein Giebel an diesem Tag gefangen.

2023 sollte das Jahr des Moritz Weichselbaumer werden. Seit mittlerweile drei Jahren Jungfischer und ganz oft „Nixdawischer“  hat er Ausdauer bewiesen und dies hat sich heuer ausgezahlt. Beim Anfischen wurde er Dritter und beim Königsfischen verdiente er sich jetzt die Königswürde. 

Herzlichen Glückwunsch zu Fischerkönig 2023 lieber Moritz.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_13.jpg

Ein Karpfen mit 2400 Gramm brachte Moritz die Krone ein.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_14.jpg

König Moritz der I.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_15.jpg

Matthias Konrad belegte mit einem Karpfen mit nur 35 Gramm weniger den zweiten Platz.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_16.jpg

Den dritten Platz hat sich unser neuestes Mitglied Julian Schweiger mit einem Karpfen mit 2180 Gramm erangelt. Das erste Mal dabei und gleich richtig abgestaubt, Glückwunsch Julian.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_17.jpg

Vierter wurde auch ein Weichselbaumer und zwar unser Sebastian, mit einem Karpfen mit 1575 Gramm.

2023_Koenigsfischen_Zeltlager_Jugend_Bild_18.jpg

Fünfter mit einem Giebel mit 1080 Gramm wurde Alex Müller.

Es war ein schönes Zeltlager, der Wettergott war uns hold und auch ein paar Fische konnten wir fangen.

Wir, die Jugendwarte bedanken und bei euch, für das harmonische miteinander und freuen uns aufs nächste Mal ….

Bis zum nächsten Jahr, eure Jugendwarte Tanja und Michael